Zinnober film Logo

1

Sendetermine - Der einsame Ermittler

eine Reportage von Marion Försching

Hermann Kipnowski ist 81 Jahre alt und andere Menschen in seinem Alter lesen ihren Enkeln Märchen vor oder genießen einfach ihren Ruhestand. Nicht so der ehemalige Polizist aus Aachen: er versucht den Organisatoren von "Kaffeefahrten" das Handwerk zu legen.

Sendetermine

Sa. 11.03.2017 - 16:30 Uhr ARD-Deutschlandreportage
Mo. 27.03.2017 - 18:15 Uhr SWR-Mensch Leute

Autorin Marion Försching Redaktion Achim Streit Kamera Markus Belde, Jens Fischer, Joost Kickartz,
Dieter Staniek Schnitt Markus Belde Ton Gerd Linberg

Kinostart des Spielfilms "Taxi" am 20.08.2015. Eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Karen Duve. Eine raue LiebesGeschichte über die 80er Jahre, All you need is love, cool and crazy sein, laute Musik, Punk, Drogen, Sex. 

August 2015 - Erfolgreiche Premierenfeiern von "Taxi" in Hamburg, Berlin, Köln und München. Mit dabei waren: die Regisseurin Kerstin Ahlrichs, die Autorin Karen Duve und die Hauptdarstellerin Rosalie Thomass.

Zwei Leben im ARD Fernsehen: am Donnerstag den 23.07.2015, 22:45 Uhr und am Freitag den 24.07.2015 um 2:15 Uhr

09.05.2014 - Zwei Lolas für "Zwei Leben"

Bei der Verleihung der Lolas im Tempodrom in Berlin, gewann "Zwei Leben" (Regie Georg Maas) in der Kategorie bester Spielfim den deutschen Filmpreis in Bronze. Den Produzentenpreis nahmen Dieter Zeppenfeld (Zinnober Film), Rudi Teichmann (B&T Film) und Axel Helgeland (Helgeland-Film) entgegen. Hansjörg Weissbrich bekam die Lola für den besten Schnitt.

Drei Lola (Deutscher Filmpreis 2014) Nominierungen für ZWEI LEBEN:

Bester programmfüllender Film
Beste weibliche Hauptrolle für Juliane Köhler
Bester Schnitt für Hansjörg Weissbrich

Liv Ullmann - Eine Nahaufnahme - von Georg Maas

Der Film zeigt Liv Ullmann nicht nur bei ihrer Arbeit als Schauspielerin, sondern auch den weiten Kosmos ihres künstlerischen Schaffens.
Sendetermin: Mittwoch, 06. November um 22:50 Uhr (53 Min.) auf Arte

ZWEI LEBEN FILMPREMIEREN

www.zweileben-film.de

FILMPREMIERE IN KÖLN
In Anwesenheit des Regisseurs Georg Maas und der Darsteller
Dienstag, 10. September 2013
Cinenova Köln
Herbrandstraße 11, 50825 Köln
Einlass: Ab 19.30 Uhr
Filmbeginn: 20.00 Uhr
FILMPREMIERE IN BERLIN
In Anwesenheit des Regisseurs Georg Maas, der Darsteller
und des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen Roland Jahn
Mittwoch, 11. September 2013
Kino in der Kulturbrauerei
Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
Einlass: Ab 20.00 Uhr
Filmbeginn: 20.30 Uhr
FILMPREMIERE IN HAMBURG
In Anwesenheit des Regisseurs Georg Maas und der Darsteller
Freitag, 13. September 2013
Abaton
Allendeplatz 3, 20146 Hamburg
Einlass: Ab 20.00 Uhr
Filmbeginn: 20.30 Uhr
REGISSEUR GEORG MAAS AUF GROSSER KINOTOUR
Leipzig| DO, 12.09.2013 | 20.00 Uhr | Passage Kinos, Hainstraße 19a, 04109 Leipzig
Mannheim I MO, 16.09.2013 I 19.30 Uhr I Cineplex, P4 13, 68161 Mannheim
Aachen I MI, 18.09.2013 I 20.00 Uhr I Apollo, Pontstraße 141-149, 2062 Aachen
Düsseldorf I Do, 19.09.2013 I 19.00 Uhr I Bambi, Klosterstr. 78, 40211 Düsseldorf
Münster I FR, 20.09.2013 I 20.00 Uhr I Cinema, Warendorfer Str. 45, 48145 Münster
Potsdam I SA, 21.09.2013 I 19.00 Uhr I Thalia, Rudolf-Breitscheid-Straße 50, 14482 Potsdam
Berlin I SA, 21.09.2013 I 20.45 Uhr I Eva-Lichtspiele, Blissestraße 18, 10713 Berlin
Dresden I DI, 24.09.2013 I 20.00 Uhr I Kino in der Fabrik, Tharandter Straße 33, 01159 Dresden
Darmstadt I MO, 25.09.2013 I 20.30 Uhr I Rex Kino, Grafenstraße 18-20, 64283 Darmstadt

27.08.2013 - Zwei Leben vertritt Deutschland im Rennen um den 86. Oscar®
In der Begründung der Jury heißt es, der Film überzeuge "durch die Beleuchtung eines weitgehend unbekannten Strangs der deutschen Geschichte: der norwegischen Lebensborn-Kinder. Das Erbe des Dritten Reichs verzahnt sich auf schuldige Weise mit den Machenschaften des Staatssicherheitsdienstes der DDR."

Unsere Produktion Zwei Leben ist in diesem Sommer auf Festivals weltweit zu sehen: In Emden vom 5.-12.6., in Seattle vom 16.5.-9.6., in Shanghai vom 15.-23.6., in Stony Brooke, NY vom 18.-27.7. und beim 5 Seen Festival vom 24.7.-4.8. Bildquelle:

Unter dem Motto "Wald, Wasser + Wildnis" entstehen derzeit mehrere Filme für den Nationalpark Eifel. Insgesamt 500 Einzelmaßnahmen zur Renaturierung von Wald- und Wasserlebensräumen sowie zur Entwicklung von Offenlandlebensräumen werden im Nationalpark Eifel umgesetzt. Der Träger, das Nationalparkforstamt Eifel im Landesbetrieb Wald und Holz, führt das Projekt zusammen mit der Biologische Station StädteRegion Aachen e.V. als Partner durch.

2

Vom 30. April bis 15. Mai werden in acht australischen Städten aktuelle deutsche Filme mit einem begleitenden Rahmenprogramm wie Einführungen zu den gezeigten Filmen, Q&As mit Regisseuren, einer Poster-Ausstellung, Panel-Diskussionen und vielem mehr gezeigt. Im vergangenen Jahr kamen über 20.000 Zuschauer zum Festival.
Georg Maas wird vor Ort dem australischen Publikum unsere Produktion          
Zwei Leben vorstellen.

Das 23. Kinofest Lünen beginnt am 15. November mit der NRW-Premiere des Dramas Zwei Leben von Georg Maas. Hauptdarstellerin Juliane Köhler ist mit dem Regisseur, den Produzenten Dieter Zeppenfeld, Rudi Teichmann und weiteren TeamkollegInnen Gast der Eröffnungs-Gala am Donnerstag kommender Woche in der Cineworld. siehe auch

34. Filmfestspiele Biberach 2012 - Wir freuen uns über die Auszeichnung bei den Filmfestspielen: der "Goldene Biber" der Stadt Biberach ging an Zwei Leben von Georg Mass. In der Jury saßen Dr. Reinhold Jacobi (Vorsitzender), Hasso Hartmann, Didi Danquart, Bernd Gnann, Dietrich Foerster-Henkel Wir freuen uns! siehe auch

Zwei Leben eröffnet das Bergen International Film Festival am Mittwoch 17. Oktober um 18.00 Uhr. Die Schauspielerinnen Liv Ullman, Juliane Köhler und Julia Bache-Wiig, Regisseur Georg Maas, sowie die Produzenten Axel Helgeland, Rudi Teichmann und Dieter Zeppenfeld werden anwesend sein.. siehe auch

Pg_cropped.jpg

Der Film The real world of Peter Gabriel von Georg Maas und Dieter Zeppenfeld zeigt eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die mit einer beeindruckenden Ideenvielfalt künstlerisches Schaffen und gesellschaftliches Engagement miteinander verbindet. Wer ihn noch nicht gesehen hat oder ihn noch einmal sehen möchte:
The real world of Peter Gabriel
 wird am 1.9. um 17.00 Uhr von arte ausgestrahlt. siehe auch

25.08.2011 - In der Kunstinstallation Painting Music entstand in der Aula Carolina eine aussergewöhnliche und beeindruckende Kunstaktion. Im Rahmen des Aachener Kulturfestivals 2011, across the borders, komponierten der Gitarrist David Rhodes und der Maler Graham Dean gemeinsam einen Bild-Klangraum, der mit der Unterstützung der Zinnober Film raumfüllend auf die Wände projeziert wurde.

SaarHunsrück.jpg

31.07.2011 Der Saar Hunsrück-Steig - Unsere Reihe Wege der Genüsse führt uns diesmal auf den 184 km langen Saar-Hunsrück-Steig - ein Premium-Wanderweg, der keine Wünsche offen lässt: Schmale Waldwege, felsige Kletterpartien, offene Wiesenlandschaften und auch kulinarisch jede Menge Höhepunkte. Die berühmte Saarschleife bei Orscholz markiert den Startpunkt des Steigs. siehe auch

20.06.2011 - Gestern fand die Premiere des Dokumentarfilms The Buddha Wallah im Apollo-Kino in Aachen statt. Die Geschichte des Meditationslehrers Christopher Titmuss begeisterte vor vollem Haus die Zuschauer.
Mit der Veranstaltung feierten wir auch das 25 jährige Bestehen von „Zinnober Film“. siehe auch

Liv_cropped.jpg

10.02.11 - Drehbeginn für das Portrait von Liv Ullmann während der Berlinale. Regisseur Georg Maas begleitet Liv Ullmann bei ihren öffentlichen Auftritten zur „Ingmar Bergmann Retrospektive“.

Inn_Essen_cropped.jpg

Unsere Reihen Flüsse der Genüsse 1-3 und Städte der Genüsse können sie als DVD bei uns bestellen. Infos hier


Kontakt | Impressum | AGB

Bitte aktivieren Sie Javascript